Tolle Erfolge für Oberkailer Motocross-Verein


Eine gute Bilanz in Sachen Motocross sowie Jugendförderung legte der MCV Oberkail e.V. in der Saison 2019 an den Tag, denn für einen Verein ohne eigene Trainingsstrecke können sich die Ergebnisse wahrlich sehen lassen.

Arne Berscheid wurde verdient 85er Meister

Insgesamt 14 Starter entsendete der Eifler Motocross-Verein zu den Meisterschaftsrennen des Deutschen Amateur Moto Cross Verbands (DAMCV) und insbesondere die Vereinsjugend glänzte nach den zahlreichen Meisterschaftsstopps der Saison. So durfte Arne Berscheid den Meistertitel der Klasse 85 ccm für sich verbuchen. Der Karlshausener schnappte sich außerdem im Vergleichskampf des DAMCV mit dem Motor-Sport-Ring (MSR) den dritten Platz der Deutschen Amateur Meisterschaft.

MX1 National lautet Nico Tücks‘ Mission 2020

Mit Nico Tücks und Jens Blang arbeiteten sich zwei Piloten aus der Aufsteigerklasse Junioren MX1 nach oben in die National MX1, wo sie trotz Klassenwechsel in der laufenden Saison noch 30. Beziehungsweise 35. von 39 Startern wurden. Generell lieferten alle Starter des MCV eine tolle Leistung in der Saison 2019 ab, auch wenn einige durch Pleiten, Pech, Pannen oder Verletzungen ausgebremst wurden.

Nico Backes entwickelte sich zu einem starken Newcomer

Für 2020 steht erneut ein Rennen in Oberkail auf dem Plan, für welches die Mitglieder des Vereins bis zum angepeilten Termin im September erneut eine Rennstrecke aus dem Nichts entstehen lassen werden. Alle zwei Jahre wagt sich der Verein an dieses Mammutprojekt heran, um den Motocross-Sport in die Eifel zu holen, denn normalerweise fahren die Mitglieder zahlreiche Kilometer bis zum nächsten Track um für ihren geliebten Sport trainieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.